Lüneburger Gesundheitstag

Moment Mal! Balance halten im Arbeitsleben: Unter diesem Titel hat die Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen (NON) am 24. September zum 7. Lüneburger Gesundheitstag eingeladen. Von 13.30 bis 18 Uhr diskutierten im Kunstsaal Lüneburg ca. 150 Unternehmer und Personalverantwortliche darüber, was passieren muss, damit Arbeit nicht krank macht. Hauptreferent war der Achtsamkeitsexperte und Bestsellerautor Jan Eßwein, der die gesunde Alternative zum Multitasking verdeutlichte. 
Außerdem lernten die Teilnehmer in vier Fachforen Strategien zur Stärkung der psychischen Gesundheit kennen. Auch neuartige technologische Lösungen für gesündere Arbeitsbedingungen wurden ganz praktisch veranschaulicht. 
Vielen Dank für Ihr zahlreiches Interesse und die gelungene Veranstaltung!

Folgende Präsentationen stehen Ihnen im Download zur Verfügung: 
Gastredner Jan Eßwein: Moment Mal! Aufhören zu rennen, achtsam werden, mehr erreichen

Forum 1:  Digitalisierte Arbeit – Fluch oder Segen für die Mitarbeitergesundheit?
Referentin: Dr. Anja Gerlmaier, IAQ, Universität Duisburg-Essen

Forum 3:  Stress lass nach – Umgang mit Belastungen
Referentin: Wiebke Krohn, Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen e.V.

Forum 4:  Exoskelette – Assistenzsysteme für ergonomische Arbeitsplätze
Referenten: Anna Klapprodt, Leander Weber und Jakob Menzel, Ottobock Industrials
Übersicht über die Paexo Exoskelette