Aktuelles und Veranstaltungen

Kick Off des Ausbildungsnetzwerks PFLEGE 

Vorstellung der Kooperations-Rahmenvereinbarung für Pflegebetriebe
Im Landkreis
Harburg ist ein Ausbildungsverbund geplant, dem alle Betriebe beitreten können.
Eine Kooperations-Rahmenvereinbarung für dieses Netzwerk wurde als Entwurf erarbeitet und am 27. Januar 2020 vorgestellt. Das Projekt „Ausbildungsnetzwerk PFLEGE“ ist gestartet, um Betriebe und Auszubildende zukünftig bei der Organisation der Ausbildung und der Rotation der Auszubildenden zu unterstützen. Nun wollen wir gemeinsam mit der praktischen Umsetzung beginnen.
Datum: 27. Januar 2020
Uhrzeit: 16 bis 19 Uhr
Ort. Krankenhaus Winsen, Friedrich-Lichtenauer-Allee 1, 21423 Winsen (Luhe)
Anmeldung bis zum 21.1.2020 an: lara.paderow@bbswinsen.de

Jahreskonferenz der Allianz für Fachkräfte NON 

Richtig verbunden – Innovative Ansätze zur Fachkräftebindung
Unter diesem Titel lädt die Allianz für Fachkräfte Nordostniedersachsen am 23. März 2020 interessierte Personalverantwortliche aus Unternehmen, Hochschulen und Verwaltung ein. Wie gelingt ein gutes Onboarding neuer Mitarbeiter? Wie können Arbeitgeber eine gelebte Unternehmenskultur entwickeln, und wie werden die Potenziale der Generationen X & Y genutzt? Freuen Sie sich auf spannende Vorträge, verschiedene Arbeitsforen und einen anregenden Austausch. 
Datum: 23. März 2020
Uhrzeit: 15 bis 19 Uhr
Ort: Kurhaus Bad Bevensen, Dahlenburger Str. 1, 29549 Bad Bevensen

Merken Sie sich den Termin gern schon vor! Das ausführliche Programm und Anmeldemöglichkeiten folgen in Kürze.

Veranstaltungsreihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“ 

Veranstaltungen für kleine und mittlere Unternehmen
Wirtschaftsförderung vor Ort ist eine Veranstaltungsreihe des Landkreises in Kooperation mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden für Unternehmer und Interessierte im Landkreis Harburg, um den Austausch zwischen Verwaltung, Institutionen und Unternehmen zu fördern, für aktuelle Themen und wichtige Herausforderungen zu sensibilisieren und über die verschiedenen (häufig unbekannten) Unterstützungsangebote und finanziellen Fördermöglichkeiten zu informieren.