Welche Ideen werden gefördert?

Zum Förderprogramm „Unterstützung regionaler Fachkräftebündnisse“ 


Drei Förderschwerpunkte umfasst das ESF-Programm, die wir Ihnen für eine erste Orientierung hier kurz vorstellen wollen. Weiterführende Informationen können Sie auf den Seiten der NBank  abrufen.

Förderschwerpunkt 1: Strukturprojekte

Projekte zur Verbesserung regionaler Strukturen zur Fachkräftesicherung 

Was wird gefördert?
  • Allgemeine Sensibilisierungs- und Informationsmaßnahmen von Unternehmen in den Bereichen Arbeitgeberattraktivität/Gute Arbeit, Fachkräftesicherung und -gewinnung und Weiterbildung
  • Stärkung der Willkommenskultur
  • Gewinnung, Beratung und Unterstützung von Fachkräften
  • Verbesserung des Matchings zwischen Fachkräfteangebot und -nachfrage
  • Regionales Marketing sowie Berufemarketing für Branchen mit hohem Fachkräftebedarf
Ausführliche Informationen zu Strukturmaßnahmen erhalten Sie auf den Seiten der NBank.

Förderschwerpunkt 2: Qualifizierungsprojekte

Projekte zur Qualifizierung und Vermittlung von Arbeitslosen 

Was wird gefördert?
  • Qualifizierung und Vermittlung von Arbeitslosen und erwerbsfähigen Leistungsberechtigten
  • Zusätzliche Projektbestandteile wie betriebliche Erprobung oder Coaching
Ausführliche Informationen zu Qualifizierungsmaßnahmen erhalten Sie auf den Seiten der NBank.

Förderschwerpunkt 3: Weiterbildungsprojekte

Maßgeschneiderte Weiterbildungsmaßnahmen für Beschäftigte in einer Region

Was wird gefördert?
  • Anerkennung von Konzepten für regionale Weiterbildungsmaßnahmen (keine Fördermittel)
  • Anerkannte Weiterbildungsmaßnahmen eröffnen Unternehmen den Zugang zu Weiterbildungsförderungen
Ausführliche Informationen zu Weiterbildungsmaßnahmen erhalten Sie auf den Seiten der NBank.